Selbstversorgungs- und Erntezeit

Hallo liebe Freunde des Mienbacher Waldgartens, der Selbstversorger-Akademie,IMG_20200712_101622

irgendwie läuft der Kurskalender heuer nicht rund, ständig gibt es Änderungen! Doch wir sind trotzdem für Euch da! Wir halten Euch auf dem Laufenden. Viele Kurse sind ausgefallen oder haben sich verschoben, doch dafür gibt es heuer Zusatzführungen! So auch ganz spontan und aktuell am 9. August, da der Sensenkurs und der Ernte verarbeiten Kurs entfällt.

Ich zeig Euch hier gleich noch die Kurse und Führungen die statt finden mit noch freien Plätzen:

7. August, 18.00 Uhr, Agnihotra im Waldgarten, üben des Vaijruti und bei Sonnenuntergang machen wir gemeinsam das Agnihotra. Entspannter Abend mit gemeinsamer mitgebrachter Brotzeit, schlendern durch den Waldgarten und üben der Agnihotra-Zeremonie, gegen freier Spende
9. August, 14.00 Uhr, Führung durch den permakulturellen Mienbacher Waldgarten
12./13. September, Dein größter Helfer steckt in Dir! Aus der Kraft des Herzens – Natur neu entdecken, Kursleitung: Astrid Maier „Bio&Wild Aufdischt“
IMG_20200717_112302
26. September, 10.30 – ca. 19.00 Uhr, Wilder Wildkräutertag im Herbst, Kursleitung Susanne Hansch, Infos und Anmeldung unter www.derwildeweg.com
27. September, 10.30 – ca. 19.00 Uhr, Wilder Wildkräutertag im Herbst, Kursleitung Susanne Hansch, Infos und Anmeldung unter www.derwildeweg.com
28. September bis 2. Oktober, 5-Tages Selbstversorger-Intensivkurs 2.0. Weiterführender Kurs zum 5-Tages-Basiskurs. Kursleitung: Hannelore Zech
  1. Tag: Praktische Kräuter- und Wurzelkunde im Waldgarten, danach Verarbeitung der Kräuter und Wurzeln zu Liköransätzen, Tinkturen, Salben, Essigansätzen, Kräutersalzen usw.
  2. Tag: Kräuter und Harze räuchern für die Aromatherapie unserer Ahnen = Hausapotheke für die Seele, nachmittags, Seifen sieden mit Kräutern und Harzen, Ölen und Erden.
  3. Tag: Gefäße aus Naturmaterialien flechten, Körbchen aus Gras und Kräutern
  4. Tag: Schafwolle verarbeiten, einfaches färben und filzen schlichter Gebrauchsgegenstände, z. B. Pantoffeln, Hüte, Taschen, Körbe usw.
  5. Tag.: Praktische Beetanlage im Garten, wir bauen eine kleine Wurmfarm und erstellen ein Hügelbeet, Vulkanbeet oder Kraterbeet, um produktiv wirtschaften zu können.IMG_20200714_173414
11. Oktober, 15.00 bis ca. 17.30 Uhr, Führung durch den Mienbacher Waldgarten, Permakultur und Nutztier Arche.
17. Oktober, 10.00 bis ca. 17.00 Uhr, Käse und Butter selber machen, Kursleitung: Andrea Leuoth-Münzberger, Anmeldung bitte über www.permakultur-land-leuoth.de
18. Oktober, 10.00 bis ca. 17.00 Uhr,  Praxiskurs: Hecken – Wildobst kennen lernen und verarbeiten, Kursleitung: Hannelore Zech
24. Oktober, 10.00 – ca. 19.00 Uhr Permakultur im Hausgarten zur größtmöglichen Selbstversorgung, Kursleitung: Hannelore Zech
25. Oktober, 10.00 Uhr- ca. 17.00 Uhr, Seife sieden, Kursleitung: Hannelore Zech
31. Oktober, 10.00 – 17.00 Uhr, Praxiskurs:  Brot backen mit Ursaaten und heimischen Kräutern, Kursleitung: Hannelore Zech
4. November, 13.00 – 17.00 Uhr, Praxiskurs: Nudeln selber machen, Kursleitung: Andrea Leuoth, Anmeldung bitte direkt über www.permakultur-land-leuoth.de
IMG_20200712_101553
Für alle Kurse gilt natürlich vorher anzufragen, ob auch noch ein Platz frei ist und sich dann mit dem Anmeldeformular anzumelden!

Beachtet bitte auch, das Akademiebüro hat eine neue Telefonnummer und Adresse! Ich bin nämlich schon wieder umgezogen, dieses mal aber direkt neben den Waldgarten. Ich hatte das Glück ein schönes großes Haus zu bekommen, in dem jetzt alles seinen Platz gefunden hat. So kann ich nun auch ein Praktikantenzimmer anbieten, für Studenten, Berufsfinder und Permakulturisten auf dem Ausbildungsweg.

Deswegen hier gerade meine aktuelle Visitenkarte:

  • Hannelore Zech, Permakultur – Design
  • Natur sehen, fühlen, begreifen, nutzen
  • Privat und Büro: Brunnenstraße 7, 94419 Reisbach OT Mienbach
  • Festnetz: 09956/9050102
  • Handy: 0151/56017462
    Mienbacher Waldgarten,
  • Selbstversorger-Akademie,
  • Nutztier-Arche, Mienbacher Seminarhaus,
  • Mauererstraße, 94419 Mienbach bei Reisbach
Somit wünsche ich Euch einen tollen Hochsommer! Auf dass Eure Speisekammer voll werde! Meine füllt sich schön langsam!
Eure Hanne vom Mienbacher Waldgarten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s