Nutztier Arche

Der Mienbacher Waldgarten ist nun offiziell Nutztier Arche

 

banner_04

Wir züchten an bedrohten Haustierrassen das deutsche Sperber-Huhn, die Sundheimer Hühner (älteste deutsche Zweinutzungsrasse) und Angorahasen. Neu beginnen wir mit deutschen Pekingenten. Heuer haben wir leider keine Tiere, auch keine Bruteier abzugeben, denn wir haben die Rassen noch nicht getrennt. Ab 2016 geben wir gerne Tiere und Bruteier ab.

Nutztier-Arche

 was ist denn das ?

 

Eine Nutztier-Arche ist eine Zuchtstätte für vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen, in der eine, oder auch mehrere bedrohte Nutztierrassen gehalten und gezüchtet werden. Nutztier-Archen sind fast in ganz Europa anzutreffen.

Täglich sterben weltweit Nutztierrassen aus und gehen damit als genetische Reserve und Kulturdenkmal unwiederbringlich verloren. Dieser Entwicklung sollen die Nutztier-Archen entgegen wirken! Alte gefährdete Nutztierrassen sollen wieder bekannt werden und, vor allen Dingen, müssen deren Produkte wieder nachgefragt werden. Nur wenn, wie es der Name schon sagt, Nutztiere genutzt werden, können sie vor dem Aussterben gerettet werden.

Durch den Verbrauch von Produkten gefährdeter Nutztierrassen können auch Sie zur Arterhaltung beitragen. Frei nach dem Motto:   

       Mit Genuß erhalten!

Diese anerkannte Nutztier-Arche wird kontrolliert, auf artgerechte Tierhaltung und Fütterung.

Eine Initiative von   www.vieh-ev.de

Sperbernachwuchs vom Zuchtverbandmitglied aus Rostock
Sperbernachwuchs

Diese Nutztier-Arche hat die Nr. 85nutztier-arche1

Sundheimer Hühner
Sundheimer Hühner
Angorahase
Angorahase
Sundheimer Hahn
Sundheimer Hahn
Sperber
Deutsche Sperber
deutsche Pekingenten daheim
deutsche Pekingenten
Advertisements

2 Gedanken zu “Nutztier Arche

  1. Hallo liebe Hannelore. Da wir schon einigemale bei euch waren weis ich auch das du Hühner züchtest. Wir möchten uns etwa 6 Hühner anschaffen und ich dachte da an dich . Gibt es bei dieser Rasse was besonderes zu beachten oder so? Vielleicht könntest du mir paar Infos geben. Wenn es dazu kommen würde dann wär die Abholung kein Problem da meine Eltern im April in eurer Nähe sind und sie mitbringen könnten. Liebe Grüße und schonmal Dankeschön Simone

    • Hallo liebe Simone,
      jetzt bist Du ca. 2 Wochen zu spät dran. Alle Abgabetiere sind schon weg. Hab die Zuchttiere der Sperber und der Sundheimer in bessere Hände abgegeben und konzentriere mich auf die Entenzucht der deutschen Pekingente. Unsere Mischlingshühner sind richtige Permakulturhühner, brüten selbst und ziehen auch die Jungen sehr verantwortungsvoll auf. Zur Abgabe hab ich momentan nur noch meine Kuschelhühner, die Cochin. 2 x 1 Stamm von 1 Hahn mit 2 Hühner.
      Bei der Anschaffung der Hühner würd ich mich zuerst erkundigen, welche Rasse am besten zu Euch passt und dann gezielt Ausschau halten.
      Mit lieben Grüßen,
      Hannelore

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s