Ausbildung zum Fachberater/in Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen

Zertifizierter Fachberater für

Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen

Essbare Wildpflanzen bieten das ganze Jahr über eine gesunde, schmackhafte und zudem kostenlose
Bereicherung des Speiseplans! Außerdem werden viele Wildpflanzen seit Alters her als
Heilpflanzen sowie zur Herstellung von Körperpflegeprodukten verwendet. Entdecken Sie im
Rahmen dieser praxisorientierten Seminarreihe unsere einheimische Flora im Ablauf der
Jahreszeiten noch einmal ganz neu: Sie werden erstaunt sein, welche gesunden & schmackhaften
Genüsse sich in Feld, Wald und Wiese sammeln lassen!
Voraussetzung für den Einsatz der wertvollen Lebensmittel aus der Natur in der Küche ist lediglich
das sichere Erkennen von essbaren Wildkräutern, Früchten, Blüten, Nüssen und Waldfrüchten
sowie das Wissen, wann und wo welche Teile der Wildpflanzen gesammelt werden und wie diese
in der Küche verarbeitet werden können. Diese Seminare bietet die einzigartige Möglichkeit,
die einzelnen essbaren Wildpflanzen und deren Zubereitung im Verlauf der
Jahreszeiten intensiv kennen zu lernen. Jeder der einzelnen Seminarblöcke ist praxisorientiert gestaltet
und als in sich geschlossene Einheit konzipiert.
Kursinhalte allgemein:
Einführung in die angewandte Phytotherapie – Herstellung von Hausmitteln und
Körperpflegeprodukten wie Pulver, Tees, Salben & Cremes, Tinkturen, Öle.
• Bestimmungsübungen in Theorie sowie praktisch in Wald, Feld und Wiese
• Gemeinsames Sammeln von Wildgemüse, Blättern&Blüten, Wildobst, Nüssen und
Waldfrüchten
• Gemeinsames Zubereiten verschiedener Mahlzeiten und Getränke
• Besprechung von Rezepten, Verwendungsmöglichkeiten, Techniken der Haltbarmachung
sowie gesundheitliche, ökologische und ganzheitliche Aspekte
Schwerpunktthemen Block 1:
Angewandte Phytotherapie, Frühlingskräuter und Gemüse, Blätter und Blüten.
Schwerpunktthemen Block 2:
wildes Sommergemüse, Wildobst, Waldfrüchte, wintergrüne essbare Wildpflanzen
Unterrichtszeiten:
Do 13-19 Uhr, Fr und Sa 10-17 Uhr, So 9-15 Uhr
Datum:

Wann die Kurse stattfinden und die Kosten  entnehmen Sie bitte der Ausschreibung bei Dr. Markus Strauß persönlich unter www.dr-strauss.net

Ort:
Mienbacher Waldgarten und Seminarhaus, Mauererstraße in 94419 Reisbach-Mienbach
Dozent:
Dr. Markus Strauß, Dipl. Geograph, Biologe und Geologe, Buchautor
Teilnehmerzahl:
min.12, max.25
Zertifikat:
Es besteht die Möglichkeit der Hochschul- Zertifizierung zum „Fachberater für
Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU)“. Voraussetzungen:
Teilnahme an beiden Kursblöcken und Bestehen der Abschlussprüfung.
Die Kosten für Prüfung und Zertifizierung sind in der Kursgebühr enthalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s