Hochsommer in der Selbstversorger-Akademie

Hallo liebe Freunde des Mienbacher Waldgartens, der Selbstversorger-Akademie,

OLYMPUS DIGITAL CAMERAder Tag des offenen Waldgartens, das bayerische Permakultur-Netzwerktreffen ist so toll verlaufen, auch dank des tollen Wetters an diesem Tag. Es waren gigantisch viele Leute da! Vielen Dank Euch allen, die an diesem Tag mitgewirkt hatten und uns besucht haben. Danke an PermaNorikum, dem Patenverein des bayerischen Permakultur-Netzwerks für die anwesende Delegation aus dem benachbarten Oberösterreich, Danke an alle Permakulturisten und Naturgärtner die mitgewirkt oder/und einfach da waren zum Austausch aus Führung bei Pyramidedem ganzen Südbayerischen Raum, Danke an die Transition-Initiativen aus Landau und Landshut, Danke an die ehemaligen und zukünftigen Kursteilnehmer, Danke an die Eltern der Montessori-Voller Hof und Herbert PointlSchule Landau/Isar für die tolle Arbeit und Verköstigung der Leute. Ihr habt über 900 Euro erwirtschaftet, die wir für den neuen Schulgarten verwenden können. Danke an alle Kinder, die so fleißig mitgemacht haben beim Gewinnspiel, die 6 Gewinne sind hoffentlich bereits gut angekommen bei den Gewinnern und haben Freude bereitet. Danke auch an die Kunsthandwerker und Infostände, die diesen Tag so interessant gemacht haben, besonders jene, die dann auch noch  einen Vortrag zum besten gegeben haben. Es stieß alles auf sehr reges Interesse!

Ja, und nach diesem besonderen Tag geht es natürlich auch wieder mit Kursen und Führungen bei uns im Waldgarten weiter: Ernte

  • Ausgebucht ist bereits der Sensen- und Dengelkurs am 5. August.
  • Am 6. August gibt es wieder eine Führung für alle Interessierten des Waldgartens, von 14.00 bis ca. 16.30 Uhr.  (der Waldgarten kann nur innerhalb einer Führung besichtigt werden, ab 5 Personen können individuelle Termine vereinbart werden!)
  • Der Permakultur-Design-Kurs nach Bill Mollison, mit PK-Lehrer Christoff Schneider findet vom 16. bis 27. August statt. Wir hätten noch 3 freie Plätze für Kurzentschlossene.
  • Eine offizielle Führung findet am 10. September, wieder von 14.00 bis ca. 16.30 Uhr statt
  • Die letzte Führung des Jahres kann am 8. Oktober besucht werden, auch wieder von 14.00 bis 16.30 Uhr.
  • Die letzten Kurse des Jahres mit noch freien Plätzen wären:
  • 14. Oktober, 10.00 Uhr- ca. 17.00 Uhr, Seife sieden
  •  und
    18. November, 10.00 Uhr – 16.30 Uhr, Spirituelles Räuchern mit heimischen Kräutern

    Rote Bete

Eine baldige Anmeldung ist von Vorteil, da jeweils nicht mehr viele freie Plätze vorhanden sind.

Ab Mitte Oktober werdet Ihr die Termine für 2018 bereits in unserem Veranstaltungskalender vorfinden. So könnt Ihr und wir besser vorausplanen.

Wir sind jetzt auch voll in der Erntezeit, ich wünsche jedem hier eine volle Speisekammer und viel Zufriedenheit mit der getanen Arbeit! Dazu noch eine wunderbare Hochsommerzeit, es ist die Zeit des Genußes!

Vielleicht sehen wir uns bald bei einer Führung oder bei einem Kurs im Mienbacher Waldgarten oder anderswo,Hanne und Leander beim Kraterbeet

bis dahin alles Liebe,

Hannelore Zech, Bewirtschafterin und Organisatorin des Mienbacher Waldgartens/Selbstversorger-Akademie

 

 

Advertisements

Kräuterzeit, Permakultur-Treffen und Tag des offenen Waldgartens

Hallo liebe Freunde des Mienbacher Waldgarten, der Selbstversorger-Akademie,

mittendrin, schon fast wieder Halbzeit, haben wir in der heurigen Kurssaison. Tolle erfolgreiche Kurse liegen hinter uns, doch einiges spannendes steht uns noch bevor!

Die Kräuterkurse und „Ernte verarbeiten“ haben noch freie Plätze, ebenso der Sensen- und Dengelkurs:

08. Juli, 10.00 Uhr – ca. 18.00 Uhr,  Kräutertag, Kräuter kennen lernen und verarbeiten, Kursleitung: Hannelore Zech

29. Juli, 10.00 – ca. 18.00 Uhr, Ernte verarbeiten, Kursleitung: Hannelore Zech

30. Juli, 10.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr, Praxiskurs: Hausapotheke Garten, was im Garten wächst und die Verarbeitung und Haltbarmachung für den Notfall, Kursleitung: Hannelore Zech

05. August, 9.00 – ca. 17.00 Uhr, Sensen- und Dengelkurs, Kursleitung: Georg Hahn

Offizielle Führungstermine wären noch:

09. Juli, 14.00 – ca. 16.30 Uhr, Führung durch den permakulturellen Mienbacher Waldgarten

06. August, 14.00 – ca. 16.30 Uhr, Führung durch den permakulturellen Mienbacher Waldgarten

Ein Highlight diesen Sommer wird der Tag des offenen Waldgartens am 16. Juli. Das genaue Programm findet Ihr unter https://waldgarten.wordpress.com/pk-netzwerktreffen-2017/

Ebenfalls noch ein paar freie Plätze hat der Permakultur – Design-Kurs und die zusätzlichen Praxistage mit Christoff Schneider und Hans Söhl:

16. – 27. August, Permakultur-Design-Kurs 84 h nach dem Curriculum von Bill Mollison, mehr Infos finden Sie unter: Permakultur-Design-Kurs

23. August, 19.30 Uhr, Vortrag: Terra Preta Nova, Referent: Hans Söhl

24. August, 14.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr, Praxiskurs: Terra Preta einfach selbst herstellen, Referent: Hans Söhl

29. 08. – 03.09., 6 Tages-Praxis-Workshop in 3 Modulen, jeweils von 8.00 – 18.00 Uhr, jedes Modul ist auch einzeln buchbar: 6-tages-praxisworkshop

Die je 3 Module sind einzeln buchbar
2 Tage Gartenbau: Gemüsebeet, Hochbeet und Hügelbeet anlegen, Bodenverbesserung, Kompostierung bzw. Humusaufbau
2 Tage Lehmbau, Theorie & Praxis: Lehmofen, Rocket Stove mit Pyrolyse, Flaschenfenster, Urzeittöpfern
2 Tage Komposttoilettenbau Theorie & Praxis:Bau einer Komposttoilette mit Wurmkomposter 
Die Vorschau auf den Herbst zeigt, dass der Kurs Permakultur im Hausgarten bereits schon wieder ausgebucht ist, doch wir legen nochmal einen Ersatztermin am 22. Oktober drauf! Wer also seinen Garten im Herbst noch für die Selbstversorgung im kommenden Jahr vorbereiten möchte, der hat hier noch Gelegenheit sein Wissen zu erweitern!
Ihr habt bestimmt bemerkt, dass ich dieses Mal ohne Umschweife gleich auf die Termine gekommen bin? Tja, die Zeit ist kostbar momentan, wo alles so toll wächst und die Erntezeit der Kräuter und Beeren bereits begonnen hat.
Abzugeben hätten wir zur Zeit tolle Junghühner, meist Mischlinge aus Sperber, Orloff, Wyandotten und anderen Zweinutzungshühnern. Reine Orloff, deutsche Sperberhähne, ein Bielefelder Stamm 1.1 vom letzten Jahr und Cochin wären auch noch abzugeben. Ein Pärchen der deutschen Pekingenten vom letzten Jahr ebenso.
Somit freue ich mich auf einen tollen Sommer und hoffentlich sehen wir uns beim 8. bayerischen Permakultur-Netzwerktreffen mit Tag des offenen Waldgartens!
Eure Hannelore Zech vom Mienbacher Waldgarten / Selbstversorger-Akademie