5-Tages Selbstversorger-Intensivkurs

5-Tages Selbstversorger-Intensivkurs

Kurse 2018: 21. bis 25.Mai (direkt ab Pfingstmontag)

ein weiterer Kurs vom 02. bis 06. Juli

Am ersten Kurstag Beginn 10.00 Uhr, dann je von 9.00 – ca. 18.00 Uhr, teilweise auch noch Abendprogramm, Ende des letzten Kurstages  ca.  17.00 Uhr

Kräuter sammeln und dabei kennenlernen, riechen, schmecken, fühlen
Kräuter sammeln und dabei kennenlernen, riechen, schmecken, fühlen

Wo: Mienbacher Waldgarten, Mienbacher Seminarhaus

Kursleitung: Hannelore Zech

Kursgebühr für 5-Tages-Kurs: 400 €

Energieausgleich pro Person bei Übernachtung im mitgebrachten Zelt: 60,00 Euro incl.  Frühstück mit Dusche usw.

Energieausgleich pro Person bei Übernachtung in der 4-Bett Blockhütte: 120,00 Euro, incl. Frühstück, Bettzeug, Dusche, Strom usw.

Vegetarisches, biologisches Mittag- und Abendessen, 70 Euro, für Heimfahrer (nur Mittagessen) 50,00 €.  Getränke werden nach Verbrauch abgerechnet. Kaffee/Tee ist inklusive.

Kursprogramm:

1. Tag: Einführung in die Thematik der Permakultur inkl. Sondergärten wie Waldgarten und Aufbau eines Familienlandsitzes nach Anastasia, Bodenkunde, Mulchwirtschaft … inkl. Praxisbeispiele durch Exkursion durch den Waldgarten, Vorbereitung des Brot-Back-Tages = 1. Ansatz des Sauerteiges, wird fortgeführt bis Tag 4.

2. Tag: Kräuter und Wildkräuter kennenlernen, Aufbau eines Herbariums

3. Tag: Gartenbau: Produzieren von Erde, Mulchen, Wurmfarm, Terra Preta, Saatgut, Jungpflanzenanzucht, Mischkulturen, Gemüse von A – Z

4. Tag: Ernte verarbeiten, Haltbarmachen, Fermentieren + Brot backen mit Ursaaten, Kräutern und Trockenobst, Hefe- und Sauerteigherstellung

5. Tag: Pflege- u. Hausmittel herstellen für Haushalt und Körper + Nutztierhaltung in der Selbstversorgung, inkl. wesensgemäße Bienenhaltung

Brot backen im Lehmbackofen
Brot backen im Lehmbackofen

Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt

Verbindliche Anmeldung mit Anmeldeformular bitte bei Hannelore Zech, Tel.: 09951/603434 oder hanne@mienbacher-waldgarten.de

Anmeldung ist gültig nach Überweisung der Kursgebühr.

Advertisements

5 Gedanken zu “5-Tages Selbstversorger-Intensivkurs

  1. Liebe Hannelore!

    Über Facebook bin ich auf Deinen (darf ich DU sagen?) Blog über Michael Hartl gestoßen und wurde neugierig. Ich würde liebendgerne an einem Selbstversorgerintensivkurs im nächsten Sommer teilnehmen. Macht ihr denn überhaupt wieder einen? Wenn ja, würd ich mich schon mal im Voraus anmelden =) Ich komme zwar aus Wien, bin aber immer wieder mal in Deutschland unterwegs und ich würde mich freuen, wenn ich die Möglichkeit hätte, von erfahrenen Menschen über das Selbstversorgen informiert zu werden.

    Lieben Gruß, Isabella

  2. […] Wichtig ist, diese Pflanzungen und den Bau der Elemente eigenhändig zu bewerkstelligen und sich bei größeren evtl. Erdbewegungen oder Bauwerken nur von einer Firma helfen zu lassen, aber nicht komplett machen zu lassen. Wir müssen in unser Gartensystem langsam hineinwachsen können. Es bringt keinem was, sich sein fertiges Permakultursystem in seinen Garten oder Hof packen zu lassen. Investiert in eine eigene Ausbildung, in eine gute Beratung, aber setzt es selbst um. Nur so könnt Ihr es zulassen, dass die Natur Euch selbst regulieren kann. Ein weiteres Permakultur-Prinzip. Macht Euch mit den Pflanzen vertraut. Hört zu. Erlebt die Erweiterung der Vielfalt, sowohl bei Pflanzen, als auch bei den Tieren. Diese schätzen nämlich auch das entstandene Mikroklima und helfen Euch ein ökologisches Gleichgewicht von Schad- und Nutztieren zu erreichen. So haben alle einen Nutzen davon. Jeder profitiert. Um unserer Eingangsfrage noch tiefer auf den Grund zu gehen, dazu reicht mein Blog nicht aus. Sucht Euch in Eurer Umgebung Permakulturgärten. In Bayern steht Euch das bayerische PK-Netzwerk zur Verfügung unter http://www.permakultur-bayern.de. Fühlt Euch hinein (wenn Ihr an einer Führung teilnehmen könnt). Wir selbst bieten bei uns im Mienbacher Waldgarten eine 14-tägige Permakultur-Ausbildung an. Mit international anerkanntem Zertifikat. Nutzt diese Gelegenheit zu erlernen, wie zukunftsfähige Lebensräume aufgebaut werden (https://waldgarten.wordpress.com/permakultur-design-kurs/). Zur Ergänzung kann ich Euch noch meinen 5-Tages Selbstversorger-Intensivkurs anbieten. Plätze wären noch frei, vom 13. – 17. Juli (https://waldgarten.wordpress.com/veranstaltungskalender/5-tages-selbstversorger-intensivkurs/). […]

  3. Hallo Hannelore,
    dein 5-Tages-Selbstversorger-Intensivkurs war so voller Impulse, die Schritt für Schritt in den Alltag integriert werden. Danke für diesen Kurs gefüllt mit Praxis und anwendbaren, gut umsetzbaren Anleitungen! Schlafen in der Holzhütte, verwöhnt mit leckerem Essen und diese gepflegte Wildnis – ein Paradies auf Erden.
    Liebe Grüße, Edda

  4. Hallo frage gibt es noch mals ein 5 tages kurs für Selbstversorger . wenn Ja ? wann : mit Freundlichen Grüssen Stefan Eberl

    • Hallo Stefan Eberl, es wird definitiv wieder einen Kurs geben, aber erst nächstes Jahr wieder! Wahrscheinlich wieder in den Pfingstferien. Permakulturelle Grüße, Hanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s