Seife sieden

Praxiskurs:  Seife sieden und damit auch umweltfreundliche, wirkungsvolle Waschmittel und Reiniger selber herstellen

Wann: 14. Oktober 2017

Die fertigen Seifen vom Seife sieden - Kurs 2014. Vier verschiedene Sorten.
Die fertigen Seifen vom Seife sieden – Kurs 2014. Vier verschiedene Sorten.7

Uhrzeit: 10.00 – 17.00 Uhr

Wo: IIm Mienbacher Seminarhaus

Kosten: 70,00 Euro pro Person incl. Materialien und Versand der gefertigten Seifen

Seminarleitung: Hannelore Zech

Mitzubringen sind: Gummihandschuhe, einfacher Stabmixer (falls vorhanden),  Schutzbrille und evtl. Behältnisse, z. B. leere Flüssigwaschmittelflaschen, leere Eisdosen, usw.

Innerhalb der Kursgruppe erarbeiten wir uns kreative Seifenrezepte und sieden unsere individuellen Seifen.

Die entstandenen Seifen werden auf die Kursteilnehmer aufgeteilt und die Reiniger ebenso. Diese dürfen mit nach Hause genommen werden.

Seife sieden ist ein altes Handwerk. Wie dies allerdings früher vonstatten ging haben auch wir noch nicht herausgefunden. Auf alle Fälle wesentlich mühsamer als heute. Wie aber aus Asche Schmierseife hergestellt werden kann, aus Pflanzenölen mithilfe von Kräutern, Färbemitteln und ätherischen Ölen wertvolle Körperseifen entstehen, aus einfacher Kern- und /oder Schmierseife Waschmittel und Reiniger, die es mit denen im Supermarkt allemal aufnehmen können und wesentlich kostengünstiger und umweltfreundlicher sind, erfahren Sie in diesem Kurs.

Verschiedene Seifen vom Kurs 2016
Verschiedene Seifen vom Kurs 2016

Wir verarbeiten hauptsächlich regionale Öle und keine exotischen Zutaten.

Ein vegetarisches Mittagessen, Kaffee/Tee und Kuchen werden angeboten, sind aber im Kurspreis nicht enthalten.

Anmeldungen bitte bei: Hannelore Zech

Tel.: 09951/603434 oder hanne@mienbacher-waldgarten.de

Die Anmeldung ist gültig, sobald die Kursgebühr überwiesen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s